Top

Ganz schön blöd! Theater gegen sexuellen Missbrauch

Präventions-Theaterstück für 2. – 4. Schulklassen im Landkreis Darmstadt-Dieburg

Das Theaterstück der Theaterproduktion Zartbitter vermittelt Mädchen und Jungen im Grundschulalter Handlungskompetenzen gegen sexualisierte Gewalt. Es macht Mädchen und Jungen das Angebot, sich mit schönen und „blöden“ Gefühlen auseinanderzusetzen, Vertrauen in die eigene Wahrnehmung zu stärken und zu lernen, sich in belastenden Situationen Hilfe zu holen.

Termin: Mittwoch, 5. Juni 2019 in Stadthalle Babenhausen

Kindgerecht: Szene aus „Ganz schön blöd!“

Die Informationen für die Kinder sind altersgerecht aufbereitet. Themen des Theaterstücks sind Sexuelle Übergriffe durch Erwachsene aber auch durch Jugendliche und Gleichaltrige ebenso wie Gewalt im Internet, per Handy oder Spielkonsole. Das Stück ist für 2. bis 4. Grundschulklassen geeignet. Ohne Zeigefinderpädagogik und sinnlose generelle Verbote setzen Theaterstück und Begleitmaterialien auf eine lebensnahe Aufklärung.

Nach der Aufführung bekommen alle Mädchen und Jungen die „Ganz schön blöd!-Tipps“ überreicht, mit der die Themen des Theaterstücks nochmals vertieft werden können. Das Begleitmaterial ist so aufgearbeitet, dass auch Lehrpersonen, die sich noch nicht intensiv mit dem Medium Internet beschäftigt haben, diese für das Gespräch mit ihren Schülerinnen und Schülern nutzen können.

Termin: Mittwoch, 5. Juni 2019
Vorstellungen: vormittags jeweils um 9 und 11 Uhr
Ort: Stadthalle Babenhausen, Bürgermeister-Rühl-Straße 6, 64832 Babenhausen
Eintritt: 1 Euro pro Kind

Veranstalter: Wildwasser Darmstadt e.V. Anmeldung unter: kathrin.baehr@wildwasser-darmstadt.de. Anmeldungen erbeten bis zum 1. April 2019.